Danke für mehr als 60 Jahre treue!

Hier laden wir Sie zu einem virtuellen Rundgang durch unsere über 60 jährige Firmengeschichte ein.

  • 1949

    In Wiesbaden gründet Willy Nies am 24. Oktober seinen Handwerksbetrieb.

    Betriebssitz ist die Schiersteiner Straße 11 (heute Stegerwaldstraße) in Dotzheim.

  • 1954

    Umzug in eigene Räume in die Rheintalstraße 31 in Dotzheim.

  • 1966

    Eintritt von Günther Nies (Sohn) als Lehrling in die Firma.

  • 1972

    Ablegung der Meisterprüfung von Günther Nies im Gas-Wasser-Installations-Handwerk.

  • 1977

    Meisterprüfung von Günther Nies im Zentralheizungs- und Lüftungsbauer-Handwerk.

  • 1982

    Willy Nies verkauft die Firma aus gesundheitlichen Gründen an den Sohn. Die Firma heißt nun Willy Nies, Inhaber Günther Nies.

  • 1986

    Einführung von 365 Tage Notdienst, die Firma hat mittlerweile 8 Beschäftigte.

  • 1988

    Umwandlung in Günther Nies GmbH mit 10 Beschäftigten und 2. Lehrlingen.

  • 1997

    Umzug im Mai in das neue Betriebsgebäude im Belzbachweg 3, Dotzheim. Die Belegschaft ist nun auf 22 gewachsen, einschließlich 3 Auszubildende.

  • 1998

    Einführung des Dienstleistungsabends für Berufstätige mit großem Erfolg, besonders in den Wintermonaten.

  • 1999

    50 Jahre Firma Nies im Dienst der Kunden und immer noch stark an Privatkundschaft orientiert.

  • 2000

    Firma Günther Nies GmbH bekommt vom Oberbürgermeister der Stadt Wiesbaden die Stadtplakette in Bronze zum 50 Jährigen Jubiläum überreicht.

    Unsere erste Homepage geht im Februar an's Netz.

    Es werden zwei zusätzliche Ausbildungsplätze besetzt. Bürokauffrau & Sanitär-Heizungs-Installateur.

  • 2002

    Zusätzliche Eintragung der Fa. Nies als Fliesenlegerfachbetrieb in die Handwerksrolle.

  • 2009

    Die Fa. Nies feiert Ihr 60 Jähriges Jubiläum.

    Die Belegschaft der Fa.Nies GmbH ist auf 20 Beschäftigte inkl. Auszubildenden.

  • 2012

    Andreas Laux übernimmt als neuer Geschäftsführer der Nies GmbH die Führung des Unternehmens. Damit geht das Familienunternehmen in die verantwortungsvollen Hände eines langjährigen Mitarbeiters und startet in eine sichere Zukunft.

    Damit ist gewährleistet dass das Familienunternehmen im Sinne der Tradition fortgeführt wird.